Stilvoll das heimische Bad einrichten

In der heutigen, oftmals sehr hektischen Zeit wird Entspannung, Wohlbefinden und Wellness sehr groß geschrieben. Auch der Wunsch, in den eigenen vier Wänden eine stilvolle Wohlfühloase zu haben, wird immer größer. Um sich diesen Wunsch zu erfüllen, eignet sich natürlich das heimische Bad besonders gut. Dabei ist es meist nicht allzu schwierig, das eigene Bad in einen gemütlichen und stilvollen Wohlfühlort zu verwandeln.

Stilvoll das heimische Bad einrichten – die Planung

Bei der Objektplanung sollte nicht einfach entlang der Wand geplant werden, sondern vielmehr mit raumgestaltenden Elementen. Dies können beispielsweise kleine Raumteiler aus Glas, niedrige Wände, diverse Möbelteile oder andere originelle Dinge von Emero.de sein.
Weiterhin sollte die Verwendung verschiedener Materialien mit einkalkuliert werden: Bekanntlich machen Textilien und Holz einen Raum wohnlich und warm, Farben vermitteln Stimmung. Um Farbtöne bereits im Vorfeld abzustimmen, können hierzu Farb- oder Mustercollagen ausprobiert werden. 
Ferner erweist es sich als recht sinnvoll, genügend Stauraum einzuplanen, denn ein aufgeräumtes Bad wirkt in der Regel viel größer und nicht so gedrungen.

Kleine Räume bewusst größer erscheinen lassen

In kleinen Bädern lassen sich durch vertikale Linien, welche zum Beispiel durch Fliesendekore angebracht werden können, etwas strecken. Auch ein abgestufter Fliesenspiegel eignet sich hervorragend, um ein kleines Bad etwas aufzulockern. 
Deckenvorsprünge, die hinterleuchtet werden, lassen im Gegensatz dazu kleine Bäder etwas höher erscheinen. Satinierte Glasscheiben, die hinterleuchtet werden, können Fenster darstellen und somit Großzügigkeit selbst in kleinsten, fensterlosen Räumen vortäuschen. 
Auch bei der Farbgestaltung eines kleinen Badezimmers lässt sich tricksen: Kalte Farben, wie zum Beispiel Türkis oder Blau lassen den Raum größer erscheinen. Verschiedene Pastellfarben wirken luftig und leicht – schwere Farben hingegen sollten besser vermieden werden. Besonders eignen sich größere Spiegelflächen, da diese eine enorme optische Tiefe vortäuschen.

Das Bad als inszenierende Erlebniswelt

Mit Lichtspots lassen sich gezielte Objekte hervorragend betonen. Aber auch verschiedene andere Lichtquellen wie Hängeleuchten, Spots oder Dimmer, ermöglichen wechselnde Lichtstimmungen im Badezimmer.
Des Weiteren tauchen LEDs mit Wechsellicht das Bad in viele Farbstimmungen – den verschiedenen Akzenten sind hierbei kaum Grenzen gesetzt.
Natürlich verfehlen auch Grünpflanzen, Wanddekorationen oder diverse andere Accessoires ihre Wirkung nicht. Diese verpassen im Allgemeinen dem behaglichen heimischen Badezimmer quasi den letzten Schliff.

Bad

Comments are closed.

CFD Trading –...

Kaum ein Markt hat sich in der jüngsten Vergangenheit so ...

Profiberatung bei Outdoorausrüstungen

Ob Bergsport oder eine abenteuerliche Tour im Winter, im Outdoor ...

Monatslinsen und Multifunktionslinsen...

Wer bereits Kontaktlinsen trägt und weiß, dass er sie gut ...

Fotos auf Acrylglas...

Es sind die bezaubernden Momente, die tollen Motive oder die ...

Geeignete Pferdeboxen sind...

Besitzer von Pferden, unerheblich welchen Geschlechts oder welcher Rasse, sollten ...

CFD Trading –...

Kaum ein Markt hat sich in der jüngsten Vergangenheit so ...

Profiberatung bei Outdoorausrüstungen

Ob Bergsport oder eine abenteuerliche Tour im Winter, im Outdoor ...

Monatslinsen und Multifunktionslinsen...

Wer bereits Kontaktlinsen trägt und weiß, dass er sie gut ...

Fotos auf Acrylglas...

Es sind die bezaubernden Momente, die tollen Motive oder die ...

Geeignete Pferdeboxen sind...

Besitzer von Pferden, unerheblich welchen Geschlechts oder welcher Rasse, sollten ...